Genuss der Gemeinschaft!

Ein Raubtier, ein Löwe, muss leer ausgehen, wenn die von ihm ausgesuchte Beute eng mit der Herde verbunden bleibt. Alleine ist man besiegbar! Doch wenn man mit und in der Gemeinde zusammensteht, wird’s der Feind nicht allein mit einem selbst, sondern mit der gesamten Herde zu tun haben! Lasst uns zusammen stehen!

 

Gemeindefreizeit im Haus Volkersberg

10. bis 12. Mai 2019

Anreise: Freitag, 10.05. ab 17.00 Uhr – Abendessen ist um 18.00 Uhr
Abreise: Sonntag, 12.05. um 13.00 Uhr – nach dem Mittagessen

 

ALLGEMEINE INFOS

Anschrift: Volkersberg 1, 97769 Bad Brückenau / Telefonnummer: 09741/913200 / https://www.volkersberg.de/

Preise pro Person/pro Nacht (insgesamt 2 Nächte):

Erwachsene: 44,00 Euro
Jugendliche (7 bis 17 Jahren): 35,50 Euro
Kinder: 29,50 Euro
Einzelzimmerzuschlag: 8,00 Euro
Zuschlag für Zimmer mit DU/WC: 6 Euro pro Person
+ 1,40 Kurtaxe pro Erwachsenen und Übernachtung

Der Preis ist inkl. Verpflegung (2x Frühstück, 2x Mittagessen und 2x Abendessen), Bettwäsche und WLAN.

Zahlung bis Ende Januar auf:
Bank:
Sparkasse Aschaffenburg | IBAN: DE87 7955 0000 0011 8566 97 | BIC: BYLADEM1ASA
Verwendungszweck: Gemeindefreizeit 2019

BUCHUNG

Die Buchungen laufen per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bitte gebt bei Eurer Anmeldung die Geburtsdaten Eurer Kinder an, damit wir den Preis berechnen können. Ihr bekommt dann eine E-Mail mit allen Informationen.
Die Zimmerzuweisung erfolgt durch uns. Es gibt eine begrenzte Anzahl von Zimmern mit Dusche/WC. Es gilt: Bearbeitung nach Posteingangsdatum. :)

UNTERSTÜTZUNG

Damit so viele wie möglich dabei sein können, hat die Gemeindeleitung folgende Vorgehensweise als Unterstützung beschlossen:
Es wird von niemand mehr erwartet, als 2/3 seiner Gesamtsumme zu zahlen. Wer kann, soll bitte die Gesamtsumme zahlen. Wer mehr kann, darf auch mehr zahlen, um die Lücke zu schließen, die dadurch entsteht, dass einige nur 2/3 ihrer Summe zahlen können. Wir hoffen, dass die Dynamik der Gemeinschaft – der eine zahlt weniger, der andere mehr – es möglich machen wird, dass die Gesamtkosten gedeckt werden. Sollte am Ende doch eine gewisse Summe offen bleiben, dann wird diese von der allgemeinen Gemeindekasse beglichen.

 

Anmeldeschluss ist Ende Januar! Wir freuen uns immens darauf.